Zeit für Marder (-Paste)

Frühlingszeit ist Marderzeit.

Die Sonne lacht, der Frühling naht. Die Natur erwacht. Wie herrlich!

Leider schieben sich nicht nur die Frühblüher durch den Boden und die lieben Bienen sind auf der Suche nach dem ersten Nektar des Jahres. Auch die Probleme mit Mardern nehmen wieder zu.

Zwar sind Marder im Gegensatz zu Bären und Igeln keine Winterschläfer, doch scheinbar erhöht sich ihr Aktionsradius mit dem Eintreffen der ersten wirklich wärmenden Sonnenstrahlen. Untersucht habe ich das indirekt durch die Nutzung von Google Trends.

Google Trends: Marder Auto
Google Suchverlauf: Marder Auto

Hier zeigt sich nicht nur in den letzten Jahren ein eindeutiger Saisonverlauf bei der Menge der Google-Suchanfragen nach „Marder Auto“ (siehe Abbildung), aber auch bei  weiteren Wortkombinationen rund um den Marder.

Da Google-Suchanfragen auch für die Vorhersage von Grippewellen genutzt werden, ist aus meiner Sicht eine Korrelation von Schäden und Belästigungen durch Marder mit der Menge der Suchanfragen nach Mardern statthaft.

Gut, dass es mit der Marderpaste Qmago ein neues Mittel gibt, welches sich insbesondere im Auto bewährt hat. Ich hatte letztes Jahr die Möglichkeit, für marder-info.de ein Interview mit dem Erfinder Frank Behrens zu führen.

Gestern Abend fand ich nun ein Angebot in meinem E-Mail-Postkasten, das man einfach mögen muss: 4 Dosen QMAGO bestellen – nur 4 Dosen QMAGO bezahlen. 😉

Qmago Marderpaste im Angebot
Qmago Marderpaste im Angebot

Wer da nicht zugreift, ist selbst schuld!

Die Marderpaste kann übrigens nicht nur im Auto eingesetzt werden, sondern auch in Hof, Haus und Garten.

PS: Frank Behrens hat das Angebot inzwischen korrigiert: Richtig lautet es „4 Dosen bestellen – nur 3 Dosen bezahlen.“

Neulich hatte ich in Berlin übrigens Besuch von einem Waschbären. Der spazierte gegen 22:30 Uhr einfach über meinen Balkon – im Dachgeschoss!

Und welche Probleme mit ungeliebten Haustieren gibt es bei euch?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte gib die richtige Zahl ein! * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.