DSL in Escheburg

Seit Dienstag letzter Woche ist nun auch bei mir der DSL-Speed wieder annehmbar: Ich bin glücklicher Kabel-Deutschland-Kunde.

Escheburg hat bei DSL das Problem vieler ländlicher Gegenden: Geeignete Anschlüsse existieren nicht. Bei meinem Umzug aus Hamburg vor drei Jahren glaubte ich zwar, meinen DSL-2000-Vertrag von 1&1 einfach mitnehmen zu können, aber weit gefehlt. Zunächst hieß es, dass es überhaupt kein DSL gebe, dann nur mit seeehr geringer Geschwindigkeit. Und was soll ich sagen: Das stimmte auch. Circa 400 kbit im Download waren das Höchste der Gefühle.

Nun aber sind wieder bessere Zeiten angebrochen, da ich per Kabel Digital mit 18 Mbit/s Download und knapp 1 Mbit Upload unterwegs sein kann. Da macht das Online-Leben doch gleich wieder viel mehr Spaß.

Wer aus Escheburg ebenfalls DSL über Kabel abschließen möchte, kann mir hier gern einen Kommentar hinterlassen. Dann könnten wir uns gemeinsam noch eine Prämie einsacken. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte gib die richtige Zahl ein! * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.