13 wichtige Firefox Plugins

In meinem Firefox sind eine Reihe Add-Ons / Plugins installiert, die ich auf keinen Fall missen möchte.

Der Mozilla Firefox hat sich in den letzten Jahren gerade in Deutschland zum Website Browser Nr. 1 gemausert.

Firefox Plugins
Meine Firefox Plugins (Ausschnitt)

Im Schnitt hat der Open Source Browser  damit einen Marktanteil von ca. 50%, zumindest gilt das für die Websites, auf deren Statistiken ich Zugriff habe. Der Internet Explorer hat (alle Versionen zusammen genommen) hier in den letzten Jahren deutlich verloren, nurmehr 35% surfen mit dem Microsoft Browser, Safari, Chrome und Opera folgen abgeschlagen auf den Plätzen. Auf einigen Sites erzielt der Firefox sogar Spitzenwerte von 65%  – klarer Sieg im „Browser War (2008)“.

Was für mich nicht zuletzt für den Mozilla Firefox spricht ist die große Anzahl an frei erhältlichen Firefox Plugins, welche den Browser aufwerten und Funktionen wie maßgeschneiderte Screenshots, FTP, Web Design Tools hinzufügen.

[ad name=“content_2_ads“]

Die Liste meiner beliebtesten Firefox Plugins

  1. Customize Google, (Version 0.7.6 ist leider derzeit nicht Firefox 3.5.x kompatibel)
    CustomizeGoogle ermöglicht dem User, Google SERPs mit zusätzlichen Informationen anzureichern. Besonders schön: Die Nummerierung der Suchergebnisse. http://www.customizegoogle.com/
  2. Enhanced Google Analytics,
    fügt Google Analytics eine Vergleichsfunktion hinzu. Man kann darüber sehr schnell erkennen, über welche externen Sites und welche Keywords man signifikant mehr Traffic erhalten hat.
    http://www.juiceanalytics.com/writing/enhanced-google-analytics-firefox-plugin/
  3. Firebug,
    sehr schönes Tool für Website Entwickler und SEOs, bietet die Möglichkeit, Quellcode direkt am Objekt zu untersuchen. Ausprobieren!
    http://getfirebug.com/
  4. FireFTP
    FTP Client für Firefox, eines der ersten Plugins, die ich im Einsatz hatte. In den Anfangszeiten hatte ich mit FireFTP noch Probleme, wenn Dateien nicht vollständig transferiert wurden. Mittlerweile kann ich mich auf das Tool voll und muss damit den Browser nicht mehr verlassen.
    http://fireftp.mozdev.org/
  5. FireShot
    Website-Screenshots braucht man ja bei jeder Gelegenheit. Dafür eignet sich Fireshot hervorragend. Auch in einer Premium-Version erhältlich, die noch eine komplette Bildbearbeitung enthält. Beide Versionen gibt es auch für den IE, heißt aber trotzdem nicht MicroShot! 😉
    http://screenshot-program.com/fireshot/
  6. GA?
    Dieses simple Tool fügt der Status Bar ein kleines Icon hinzu, welches auf den ersten Blick erkennen lässt, ob Google Analytics auf der besuchten Website enthalten ist oder nicht. Sehr simpel. Sehr effektiv, wenn auch nicht so mächtig wie „Ghostery“.
    http://www.twistermc.com/blog/2007/08/14/ga-extension/
  7. Google Toolbar for Firefox
    Ist dann doch praktisch: Das im Firefox eingebaute Suchfeld verwende ich für Google.com, das in der Toolbar für Google.de. Außerdem kann ich auf den ersten Blick sehen, ob ich bei Google eingeloggt bin..
    http://www.google.de/search?hl=de&q=google+toolbar
  8. Greasemonkey
    „Benutzerskript-Manager“ für Firefox. Braucht man für Enhanced GA (siehe 2.) und andere tolle Erweiterungen.
    http://www.greasespot.net/
  9. Password Exporter
    Sehr wichtig, wenn man viele Passwörter im Browser gespeichert hat und dann den Rechner austauscht. (Gaanz böse nach Sicherheitsgesichtspunkten!!!)
    http://wiki.github.com/fligtar/password-exporter/
  10. Search Status
    Eines der von mir meistverwendeten SEO-Tools, um schnell die Meta Tags einer Seite auszulesen oder die Keyword-Dichte einer Seite zu bestimmen.
    http://www.quirk.biz/searchstatus/
  11. seoJunX
    Kleines Tool, welches mir die SEO-Analyse von Websites vereinfacht. Danke an Karsten!
    kein offizielles Plugin mehr, daher kein Link
  12. User Agent Switcher
    Zum Abschluss noch zwei Tools aus der Web-Development-Ecke. Der UAS fügt ein Menü und einen Toolbar Button zum Firefox hinzu, mit denen man andere Browser simulieren kann.
    http://chrispederick.com/work/user-agent-switcher/
  13. Web Developer
    DIE Standard-Toolbar für alle Web Developer. CSS ausschalten, alle möglichen Elemente einer HTML-Seite hervorheben oder deaktivieren, … – alles ist drin. Einziges Manko aufgrund der Vielzahl der Funktionen: die Unübersichtlichkeit!
    http://chrispederick.com/work/web-developer/

[ad name=“square_250x250″]

Soweit meine Firefox-Plugin-Liste. –

Jetzt interessiert mich eure Meinung dazu. Habt ihr Alternativen oder weitere Plugins am Start?

2 Gedanken zu „13 wichtige Firefox Plugins“

  1. Wenn chrome so weitermacht wie bisher dann wird sich dieses verhaeltnis von Firefox zugunsten von chrome recht bald verändern. Für mich ist immo chrome ganz klar die Nummer 1. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte gib die richtige Zahl ein! * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.