Beach Grand Slam 2016 in Hamburg – Helfer gesucht

Der Hamburger Volleyballverband sucht Helferinnen und Helfer, die zwei großartige Beach-Events mitgestalten und dabei viel Spaß haben können.

Top-Beach-Volleyball 2016 in Hamburg

Anfang Juni 2016 können sich die Hamburger auf zehn Tage hochklassigen Beachvolleyball in ihrer Stadt freuen.

Vom 3. bis 5. Juni 2016 wird erneut ein Super-Cup der SMART-Beach-Tour in Hamburg gespielt.

Beachvolleyball in Hamburg

Vom 7. bis 12. Juni 2016 findet ein Grand Slam der FIVB-Serie statt. Dort treffen sich die weltbesten Beacher zur Generalprobe für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro und zum Showdown: Für viele Teams wird es darum gehen, einen der letzten Plätze für das Olympische Turnier in Rio zu erspielen.

Es wird erwartet, dass die jeweils 32 besten internationalen Beachteams bei Frauen und Männern in Hamburg aufschlagen, um sich die letzten Punkte für die Qualifikation zu Olympia zu sichern – direkt einen Tag nach Turnierende veröffentlicht der FIVB die Olympia-Rangliste, über die sich jeweils 17 Teams für die Olympischen Spiele qualifizieren.

Beide Turniere finden im Hamburger Tennisstadion am Rothenbaum statt, wo auf dem Center Court eine riesige Beach-Arena entstehen wird.

HelferInnen gesucht

Damit beide Veranstaltungen ein durchschlagender Erfolg werden und Sportlern wie Zuschauern einen begeisternden Rahmen bieten, werden zahlreiche helfende Hände gesucht, die während der Turniere assistieren, Bälle rollen oder an den Linien richten.

Eine bessere Gelegenheit den Beachvolleyball-Stars aus aller Welt über die Schulter zu schauen gibt es kaum. Wettkampf-Atmosphäre und viele Gänsehaut-Momente sind garantiert! Für beide Veranstaltungen werden in folgenden Bereichen Helfer/innen gesucht:

  • AnschreiberInnen und AssistentInnen am Schreibertisch, gerne mit E-Scoring-Erfahrung
  • LinienrichterInnen (Schiedsrichter-Lizenz wird erwartet)
  • Courtmanager

Für eure Zeitplanung berücksichtigt bitte, dass die vorbereitenden „Clinics“ für Schreiber und Linienrichter am 6. Juni 2016 stattfinden. Die Teilnahme an den Clinics ist für verbindlich.

Interessenten wenden sich bitte für weitergehende Informationen direkt an den HVbV unter dieser Adresse

HVbV LogoUlrich Kahl
Tel.: 040 – 4190 8240
Kahl@hvbv.de

Hamburger Volleyball-Verband e.V.
Schäferkampsallee 1
20357 Hamburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte gib die richtige Zahl ein! * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.