Huth/Urbatzka, Kozuch für KTV: Volleyball-Aprilscherze?

Einige Volleyball-Portale hatten sich für den heutigen ersten April scheinbar auch einiges vorgenommen: So vermeldete der Kieler TV in der Smash, dass Margareta Kozuch frisch aus Italien für die nächste Regionalliga-Saison verpflichtet worden wäre. Zu wünschen wäre es den Kielern sicher, die nach dem Klassenerhalt nun nach höheren Zielen streben. Besser ist es allemal, das Geld in Spielerinnen als in Schiedsrichter-Leistungen zu investieren. Soll es an anderer Stelle ja gegeben haben.

Line-Block!
Line-Block!

Nur ein Gerücht ist bisher, dass das Interview von beach-volleyball.de mit Florian Huth und Mischa Urbatzka ebenfalls ein Aprilscherz sei. Immerhin war dieses bereits am 30. März veröffentlicht worden. Kostprobe:

Da ihr beide gelernte Abwehrspieler seid, heißt das, dass ihr ohne Block spielen und alles in der Abwehr holen werdet ;-)?

Flo: „Ja. Wir werden das Feld so aufteilen, dass ich die kurzen Bälle nehme, die auf drei Meter geschlagen werden. Alle Bälle, die mich nicht treffen, versucht Mischa dann zu erlaufen. Nee, wir werden schon ganz klassisch Block-Feldabwehr spielen. Ich werde wieder als Blockspieler agieren. Ich habe die vergangenen zwei Jahre mit Kjell auch meist abwechselnd Block-Feldabwehr gespielt, so dass ich da nie wirklich aus der Übung gekommen bin. Aber uns wird es bestimmt zu gute kommen, dass wir beide Abwehrqualitäten haben. Und dies wollen wir natürlich für unser Spiel ausnutzen.“

Ich bin gespannt, ob sich die Partnerschaft Huth / Urbatzka nicht doch noch als Ente herausstellt… Wenn die Volleyball- und Beachvolleyball-Gemeinde weiterhin Humor an den Tag legt, ist mir über deren Bestehen nicht bange.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte gib die richtige Zahl ein! * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.