An der Grüppental-Schule in Escheburg ist viel los!

Im Folgenden ein Gastbeitrag des Schulvereins Grüppentalschule

Logo Grüppental-Schule Escheburg
Grüppental-Schule Escheburg

Am 25. und 26. Februar 2013 konnte man aus der Grüppental-Schule seltsame Laute hören.

Was war denn da los? „Dadadum, Dadadum…“ so klingt der Dschungelzug. Er nimmt die Kinder mit auf eine abenteuerliche Reise durch Afrika: an rauschende Wasserfälle, in den geheimnisvoll knisternden Regenwald, wo der gute Geist „Kakilambé“ wohnt, zu brüllenden Löwen und wilden Tieren in der weiten Savanne. Zwei Tage haben die Kinder bei einem Trommelworkshop klassenweise Trommelgeschichten aus Afrika geübt und dabei viel Spaß gehabt.

Aber die Geschichten sind noch nicht zu Ende, denn im März bekommt die Grüppental-Schule Escheburg 34 afrikanische Djembe-Trommeln, damit die Kinder ihre Geschichten aus Afrika weiter trommeln können. Also Vorsicht, liebe Escheburger Bürgerinnen und Bürger, es könnte laut werden.

Ende April geht es mit unserem bunten Schulprogramm 2013 weiter, denn auf dem Schulhof der Grüppental-Schule heißt es dann eine Woche lang „Manege frei“ für das Projekt „Kinder machen Zirkus“. Donnerstag und Freitag vormittag sind gruppenbezogen abwechselnd Generalproben, dazu werden alle umliegenden Kindergärten und Schulen eingeladen. Jeweils am selben Tag findet später die Galavorstellung für die Familie und Freunde der Schulkinder statt. Alle Escheburger Bürgerinnen und Bürger sind natürlich herzlich eingeladen, den Galavorstellungen beizuwohnen.

Am 15.06.2013 findet das große Schulfest, das Vogelschießen statt. Hier gibt es eine
Neuerung. In diesem Jahr sind alle Vorschulkinder zum aktiven Mitmachen beim Vogelschießen eingeladen. So können die Vorschulkinder schon mal ein bisschen „Schulluft schnuppern“, denn sieben Wochen später sind sie selbst Schulkinder.

Aber wir haben eine weitere Erneuerung: unsere schöne Grüppental-Schule Escheburg ist jetzt endlich im Internet erreichbar unter: www.grueppental-schule.de. Klicken Sie mal rein. Dort finden Sie alle Informationen rund um die Schule.

Der Trommelworkshop, die afrikanischen Trommeln, das Zirkusprojekt und die Internetseite werden gesponsert vom Schulverein der Grüppental-Schule Escheburg e.V. Das ist alles nur möglich mit Ihren Spenden und den vielen Mitgliedern (über 80% der Elternschaft), die unseren Verein finanziell unterstützen. Im Januar 2013 haben wir die ersten beiden Fördermitglieder gewonnen, das sind Mitglieder, die uns finanziell unterstützen, ohne ein Schulkind an der Schule zu haben. Gerne würden wir noch mehr Fördermitglieder gewinnen. Werden auch Sie Fördermitglied und unterstützen Sie damit die Schule dabei, solche oder ähnliche Projekte auch in Zukunft durchführen zu können. Die Mitgliedsbeiträge sind steuerlich absetzbar. Ein Beitrittsformular finden Sie auf unserer Internetseite unter: http://www.grueppental-schule.de/schulverein/werden-sie-fördermitglied/.

Das wird ein spannendes 2. Schulhalbjahr für alle Schulkinder, Lehrer und Eltern. Wir freuen uns darauf.

Gerlind Schöne
1. Vorsitzende des Schulvereins der Grüppentalschule Escheburg e.V.

Ein Gedanke zu „An der Grüppental-Schule in Escheburg ist viel los!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte gib die richtige Zahl ein! * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.